Wegen Corona vorläufig keine Gruppentreffen

Bild: NDR

Wegen der Pandemie kann sich die Rosenheimer Amnesty Gruppe nicht mehr wie gewohnt an jedem dritten Dienstag treffen.

Es besteht die Möglichkeit politisch Gefangenen mit Briefen an die Regierenden zu helfen. Hier bei den Urgent Actions findet man zahlreiche Fälle aus aller Welt.